Referenzen

Home
Arbeitsgebiete
Referenzen
Kontakt

Referenzen aus der Tätigkeit des Ingenieurbüros in den Jahren 1991 bis 2002, vorwiegend auf dem Gebiet des Bandwalzens und der Bandweiterbearbeitung (Auswahl)

  • Entwicklung variabel nutzbarer Stichplanberechnungs- und -optimierungsmodelle für Kaltwalz-, Reversier- und Einweggerüste (einschließlich einer speziellen Variante für Vielrollengerüste) sowie für Kaltwalztandemstraßen; Anwendung bei verschiedenen Nutzern (Walzwerklieferer in der Projektierung sowie Betreiber in der technologischen Arbeitsvorbereitung und online in der Setup - Berechnung)

  • Walzspaltformberechnungen am Beispiel des Setups für ein Aluminium - Sexto - Breitbandwalzwerk (Zielstellung: Planheitsgerechtes Anwalzen und Aufhaspeln) und zur Reduzierung von Randwelligkeit an einer Kaltwalztandemstraße für Stahl

  • Entwicklung eines komplexen Walzspaltform- und Materialflussmodells mit Berechnung von Walzkraft- und Bandspannungsverteilung, Dickenprofil und Planheit für das Walzen auf Warmbandfertigstraßen

  • Mitarbeit bei der Einführung des ISP-Prozesses zur Warmbandherstellung (Vorbanderwärmung)

  • Technologische und werkstofftechnische Untersuchungen zum ferritischen Warmbandwalzen

  • Technologische Untersuchung von Walz- und Bandlaufproblemen an der Vorstraße eines Warmbandwalzwerkes 

  • Bestimmung der Voreilung in den ersten Gerüsten der Fertigstraße eines Warmbandwalzwerkes 

  • Projektstudie für die Realisierung des Endloswalzens in einem Kaltbandwalzwerk mit der Variante einer Kopplung von Beize und Tandemstraße

  • Untersuchung verschiedenster Messsysteme für die Bandplanheit bzw. Beuligkeit; Entwicklung von auf das Fertigprodukt abgestimmten Planheitssollkurven für Tandemstraße und Dressiergerüst eines Kaltbreitbandherstellers unter Beachtung der Anregelfähigkeit durch die vorhandenen Stellglieder der Walzspaltform; Beratung eines Stahlbandherstellers bei Inbetriebnahme einer Planheitsregelung im Zuge der Rekonstruktion eines Sexto - Reversiergerüstes

  • Fachliche Moderation abnahmevorbereitender Walzversuche in der Inbetriebnahmephase eines Sexto - Kaltwalzgerüstes für Stahlband höchster Qualitätsanforderungen

  • Umfangreiche technologische Beratungsleistungen während der Inbetriebnahme einer Sexto - Tandemanlage für Kupfer- und Kupferlegierungen; Bewertung von Bandlaufproblemen an einer weiteren Tandemanlage für Kupferwerkstoffe 

  • Entwicklung eines Modells zur Walzkraftberechnung beim Dressieren von Stahlbreitband für die Vorgabe der Dressierkraft (Setup) als Regelgröße an einem Quarto - Dressiergerüst

  • Vergleichende Untersuchungen und Bewertung von Messsystemen zur Dressiergradmessung an einem Einzelwalzgerüst zum Dressieren von Stahlbreitband; Untersuchung technologischer Einflussfaktoren auf die berührungslose Dressiergradmessung in einer Kontiglühanlage

  • Kleintechnische Untersuchung zum Einfluss des Dressiergrades auf die Optimierung der Werkstoffeigenschaften und die Rauheitsübertragung im Zusammenhang mit der Einführung eines neuen Walzentexturierungsverfahrens beim Dressieren von Kaltband aus weichen Umformstählen

  • Analyse des Entstehens von Oberflächenfehlern beim Abhaspeln an einer Dressierstraße durch Ablaufuntersuchungen im betrieblichen Prozess  

  • Vorbereitung und Begleitung der Rekonstruktion eines Schmalbandwalzwerkes für Sonderwerkstoffe zur Gewährleistung extrem niedriger Dickentoleranzen

  • Entwicklung eines Wickelspannungsmodells für das Coilen gereckter Aluminiumbänder und damit verbundene Optimierung des technologischen Prozesses; Untersuchung der Relaxation von Al - Werkstoffen und ihrer Auswirkungen auf die Planlageveränderung im gewickelten Coil

  • Untersuchung des Einflusses von Eigenspannungen in kaltgewalztem Stahlband auf die Prozessführung beim Laserschneiden von kornorientiertem Elektroband  

  • Beratungsleistungen für einen Halbzeugbetrieb für Sonderwerkstoffe bezüglich Entwicklung und Stabilisierung neuer Produkte sowie Aufbau von Schwerpunktsortimenten (Band, Blech, Draht, Stangen, Rohr)

  • Untersuchung des Umwandlungsverhaltens und der Einflussfaktoren auf die Fließkurve für das Werkstoffsortiment einer Warmbandstraße

  • Erstellung von Kaltfließkurven für das Werkstoffsortiment eines Reversiergerüstes für Kaltbreitband